PW- und Lieferwagen - Transporter   
(Bulletin 73/2015)
von Heinz Surber, AMS
Copyright © AMS

Täglich sieht man solche Fahrzeuge auf den Strassen, manchmal mit allen möglichen farbigen PWs der gleichen Marke beladen.Mir war es wichtig, eine Palette von verschiedenen Fahrzeugen als Ladung zu konstruieren.

Die Daten für den LKW habe ich von einem Jung- Chauffeur erhalten, der gerade seine Prüfung als Lastwagen-Fahrer für Spezialtransporte bestanden hat. Maximale Länge: 18.75 m, der Überhang nach vorne darf 0.50 m und nach hinten max. 1.10 m betragen. Die Breite ist 2.55 m und die Höhe maximal
4.00 m. Als Massstab wählte ich dann 1:12,5.

Einige der Modellautos sind ohne Lenkung und nur als „Dekoration“ gedacht.

Ich habe für den LKW und den Anhänger je einen Motor eingebaut. Durch Umschalten kann die vordere oder hintere Spindel separat bewegt werden. In der Kabine ist ein 12-Volt-Akku eingebaut. Die Rampen für den Auf- und Ablad  konnte ich leider nicht hydraulisch machen.


Bild 1: Zugfahrzeug leer


Bild 2: Ansicht von unten


Bild 3: Ansicht oben mit Hubmechanismis


Bild 4: Ladung 1


Bild 4: Ladung 2


Bild 4: Ladung 3

Bild 5: Zugfahrzeug, Ansicht Front

Bild 6: Entladem

Bild 6: Zugfahrfzeug mit Anhänger, beladen

Bild 4: Ladung 4

 

 

 

 

 

 

Bild 4: Ladung 4