Portrait

1985 gründeten 20 Meccano-Enthusiasten einen Club
A
MIS MECCANO SUISSE
.

Der heute als Verein etablierte AMSClub,
A
MATEURE FÜR METALLMODELLBAU IN DER SCHWEIZ

zählt über hundert Mitglieder der verschiedensten Berufsgattungen und Altersstufen in der Schweiz, den Nachbarländern und in Übersee.

Die Mitglieder verwenden Metallbaukästen aller möglicher Hersteller, wie
MECCANO, STOKYS, MÄRKLIN, BRAL, TEMSI, ERECTOR, ELEX, METALLUS etc..

Das AMS-Bulletin ist die Club-eigene Zeitschrift und erscheint halbjährlich mit Fachartikeln, Tipps,  Konstruktionsvorschlägen, Bauanleitungen und Wissenswertem über Metallbaukastensysteme.

Die AMS-Nachrichten erscheinen quartalsweise mit Vereinsnachrichten, Börse, Veranstaltungshinweisen etc.

Der regelmässig stattfindende AMS-Hock“ dient der Pflege der Geselligkeit und dem Austausch persönlicher Erfahrungen.

Modellbau-Ausstellungen finden alle paar Jahre statt, an denen jedes Mitglied seine Arbeiten zeigen und vorführen kann.

Mit ihren Aktivitäten möchten die AMS die Aufmerksamkeit möglichst Vieler auf die faszinierende Beschäftigung von „model engenieering“ mit Metallbaukästen lenken und damit ein gewisses „come back“ dieser Systeme erreichen.

Alle Personen – ob jung oder alt – die sich mit Metallbaukasten-Systemen beschäftigen, können bei den AMS Mitglied werden. Der Jahresbeitrag (Inklusive Bulletin) beträgt SFr. 80.-, für Jungmitglieder SFr. 40.-.

 

Kontaktadresse:    ams@amsclub.ch

nach oben